Buy Dä Kölscheschwob - Kölsche en aller Welt (mp3) at AmazonMP3.com/de/fr/uk

 

etcBuy Dä Kölscheschwob - Kölsche en aller Welt (mp3) at iTunes.com

 

http://www.musicload.de/dae-koelscheschwob/koelsche-en-aller-welt/musik/maxi/14831148_2?xtmc=Da__koelschschwob&xtcr=10

 

Der Extraservice für alle Imis und Hochdeutschen 

        

Liebe Freunde, die ihr vielleicht Kölsch nicht so gut versteht, für euch habe ich alle Texte der Seite ins Hochdeutsche übersetzt. Hoffentlich gefällt euch das.

 

 

Herzlich willkommen auf meiner kleinen Homepage !

 

Das ist jetzt die Frage. Wieso heißt der Kölscheschwob? Das  möchte ich euch kurz erklären.

Ich bin eine kölscher Junge aus der Südstadt, und bin im Rathenau Viertel groß geworden. Dort hat es mir auch gut gefallen, aber ich musste Geld verdienen, und dann habe ich ein gutes Angebot aus Rottweil bekommen. Also bin ich mit Kind und Kegel dort hin, ins Schwabenland.Gut, ich war noch jung, und brauchte das Geld, heute würde ich das nicht mehr machen.Mit der Zeit hat es mir aber dort ganz gut gefallen, der Schwarzwald, der Bodensee, die Alp, alles wunderschön. Mit der Sprache hatte ich meine Probleme, aber mit Hochdeutsch, kam ich gut durchs Leben.

 

Später, als ich etwas Geld verdient hatte, haben meine Frau und ich uns ein Segelboot gekauft, und das musste amtlich zugelassen werden.Und als wir so im Landratsamt standen, und einen Namen in das Formular eintragen mussten, wie das Schiff heißen soll, kam es mir in den Sinn, dass ich ja ein Kölner bin und in Schwaben lebe, und so wurde der Name „Kölscheschwob“ geboren,und das Schiff so getauft. Das Schiff ist weg, aber der Name ist geblieben. Ich habe meinen Beruf an den Nagel gehängt, weil ich das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr machen darf, und dann ist mir eingefallen, dass ich eigentlich schon mein ganzes Leben lang Musik mache, und das habe ich jetzt zu meinem Beruf gemacht. Ich hab ja sonst nichts zu tun.

 

Und weil meine ganze Verwandtschaft, und meine Freunde, alle noch in Köln wohnen, und ich selber noch ein kleines Zimmer in Hürth habe, wo ich arbeiten kann, schreibe ich jetzt Texte, komponiere Lieder und singe etwas. Das alles, damit ihr etwas Freude habt. Und vielleicht manchmal etwas zum Nachdenken.

 

 

Ich möchte hier etwas über mich erzählen, damit ihr auch wisst, mit wem ihr hier zu tun habt. Darum gibt es hier auch keine Musik, keineFilmchen, und sonst irgendwelchen Firlefanz.

 

Ich will euch sagen, dass ich meine erste CD aufgenommen habe, mit wenig Mitteln, weil so ein Studio sehr teuer ist, aber ich meine,dafür ist es ganz gut gelungen. Wir haben die Lieder an einem Tag, quasi 1:1 eingespielt, und am Sonntag den Mix gemacht. Das meiste habe ich selbst gemacht,bis auf die Mandoline und die zweite Gitarre, die hat Bernd eingespielt, auch bekannt als Eifelslider. Meine Schwester hat bei einem Lied die zweite Stimme gesungen, und der Tontechniker, Frank heißt er, hatte alle Hände voll zu tun,das alles unter einen Hut zu kriegen. Aber jetzt ist sie fertig, und kommt nächsten Monat offiziell auf den Markt.

 

Dann habe ich beschlossen, dass 10 % der Nettoeinnahmen, der Kölner Kindertafel, oder Kinder in Not, gespendet werden. So haben wir, wenn ihr die CD kauft, alle etwas davon, wir ein paar Cent für die Arbeit und dieSchulden abzuzahlen, ihr ne schöne CD, und den Kindern geht es hoffentlich auch etwas besser.

 

Die Lieder kann man im Internet, auf den üblichen Plattformen, herunterladen.

 

Ich wünsche euch viel Spaß und Freude

 

Euer

KÖLSCHESCHWOB

 

 

 

Die Titel die drauf sind:

 

1. Kölsche en aller Welt  

2. Dä kleine Panz

3. Alles driht sich

4. Et Gebootsdagsleed för Fraue

5. Et Gebootsdagsleed för Männer   

 

Inzwischen sin ja noch ein paar Lieder dazu gekommen, teilweise in Arbeit:

 

Wells do

Frauestammdesch  

Vertraue...

Et es Sommer

Rain in May